Solide Gemeindefinanzen

Solide Finanzen sind die Grundlage kommunalpolitischen Handelns. Wir haben die Schulden der Gemeinde seit 2003 unter unserem Bürgermeister um 16 Mio. Euro abgebaut! Dabei ist es gelungen, in wichtige Bereiche hohe Summen zu investieren. Die CSU und ihr Bürgermeister stehen auch weiterhin für einen verantwortungsbewussten und in die Zukunft gerichteten Umgang mit dem Geld unserer Bürger.

Ärztliche Versorgung in Bad Steben und im Landkreis

Ärzte vor Ort sind für Bad Steben eine Selbstverständlichkeit und Voraussetzung für einen renommierten Gesundheits- und Wohnort. Dies gilt es weiterhin zu erhalten. Gemeinsam mit dem Landkreis Hof arbeiten wir daher an einer bedarfsgerechten Versorgung mit Ärzten und Fachärzten in unserer Region. Darüber hinaus haben wir dafür gesorgt, dass mit dem Neubau des Bauhofs ein Rettungswagen dauerhaft in Bad Steben stationiert wurde und damit die Notfallversorgung deutlich verbessert. Es ist unser erklärtes Ziel, dass dieser Rettungsstandort durch eine 24-stündige Besetzung weiter aufgewertet wird und so unseren Bürgerinnen und Bürgern im Notfall noch besser geholfen werden kann.

Straßenbau

Straßen sind ein wichtiger Bestandteil unserer Infrastruktur. Wie versprochen wurden die Haushaltsmittel für den Straßenunterhalt in den letzten Jahren mehr als verdoppelt. Gleichzeitig konnten grundlegende Neugestaltungen wie die Poststraße umgesetzt werden. Gerade hier werden wir staatliche Fördermittel optimal nutzen, um in allen Ortsteilen unserer Heimatgemeinde ein positives Umfeld für Bürger, Gäste und mögliche Investoren zu schaffen.

Wohn- und Gewerbeflächen

Die Bereitstellung geeigneter Flächen für Gewerbe und Wohnungsbau ist für die Entwicklung unseres Ortes von entscheidender Bedeutung. Auch der Bedarf an Wohnraum – insbesondere für Familien – ist vorhanden. Wir möchten Menschen, die zu uns kommen wollen, geeignete Bauflächen und Objekte im Kernort als auch in den Außenorten anbieten können. Vorhandene Flächen müssen hierfür nutzbar gemacht und so Zukunftsperspektiven für Betriebe und Familien geschaffen werden. Unser Bürgermeister setzt sich hierfür stark ein.

Bester Kontakt nach München

In einer strukturschwachen Region wie der unseren ist es von herausragender Bedeutung, politisch gut vernetzt zu sein. Gute Verbindungen zu den Spitzen der bayerischen Politik sowie ein vertrauensvolles Verhältnis in die für Bad Steben wichtigen Ministerien sind hierbei von immenser Bedeutung. Unser Bürgermeister hat diese Verbindungen über viele Jahre hinweg geknüpft und durch sein kompetentes Handeln auf allen Ebenen Vertrauen erworben. Gemeinsam mit ihm werden wir daran arbeiten, dass Bad Steben ein Ort bleibt, dessen Bedeutung in München anerkannt wird.

Bürgerbus, Landbus und Bahn – Mobilität für Bad Steben

Mit der Einführung des Bürgerbusses hat der Markt Bad Steben seinen Bürgerinnen und Bürgern mehr Mobilität ermöglicht. Wegen des hohen Zuspruchs und der guten Auslastung wollen wir dieses Angebot erhalten und im Ort zu einem festen Nahverkehrsangebot etablieren. Ergänzend zum Bürgerbus wollen wir die Ausweitung des Hofer Landbusses nach Bad Steben. Zudem setzten wir uns für die Ertüchtigung der Bahnstrecke und den Erhalt der Zuganbindung unseres Heimatortes ein, um mit dem Beitritt des Landkreises zum Verkehrsverbund Nürnberg attraktivere Fahrpreise bis in ein großes Einzugsgebiet für unsere Bürger zu ermöglichen.

Frankenwaldbrücken im Höllental

Mit dem Bau der Frankenwaldbrücken über das Höllen- und Lohbachtal schafft der Landkreis ein Projekt mit hoher Strahlkraft und großer medialer Wirkung. Diese Aufmerksamkeit gilt es zu nutzen und für Bad Steben in unmittelbarer Nähe der Brücke davon zu profitieren. Bad Steben ist für Gesundheits- und Urlaubsreisende der Mittelpunkt des Frankenwaldes und verfügt bereits jetzt über eine gute touristische Infrastruktur und Gastgeber. Daran wollen wir weiter festhalten und Bad Steben brückenklar machen. Wer die Brücken besucht muss auch nach Bad Steben kommen, hier einkaufen, essen und übernachten.

Weiterentwicklung attraktiver Tourismus

Der Tourismus ist eine wichtige Säule Bad Stebens, die Gäste- und Übernachtungszahlen steigen in den vergangenen Jahren kontinuierlich leicht an. Diesen Trend gilt es zu fördern, zu stärken und weiterzuentwickeln. Bad Steben benötigt attraktive Übernachtungsangebote, die in Kombination mit den vorhandenen Gesundheits-Themen und Tourismusangeboten neue Gästegruppen ansprechen. Wir fordern, dass das alte Freibadgelände entsprechend beplant und ein Konzept erstellt wird, um Investoren für Bad Steben zu gewinnen. Gleichzeitig müssen die bestehenden touristischen Leistungsträger gefördert und deren Kooperation untereinander aktiv ausgebaut werden. Mit der Spielbank und der Therme gibt es in Bad Steben zudem staatliche Institutionen, die viel zum überregionalen Bekanntheitsgrad des Ortes beitragen. Mit dem weiteren Ausbau der Zusammenarbeit mit der Gemeinde sowie gemeinsamen Werbemaßnahmen und Veranstaltungen können sowohl die Übernachtungszahlen als auch die Anzahl der Tagesbesucher weiter gesteigert werden.

Stärkung attraktiver Einzelhandel mit handwerklichen Bäckern, Konditoren und Metzgern

Einheimische Metzger, Bäcker und Konditoren bieten in Bad Steben eine gute Grundversorgung. Gleichzeitig bestehen durch fehlende Unternehmensnachfolge und ein verändertes Konsumentenverhalten sehr große Herausforderungen. Damit Bad Steben ein attraktiver „Markt(Platz)“ bleibt, unterstützen wir attraktive Angebote und die Zusammenarbeit unserer Einzelhändler. Aufmerksamkeitsstarke Aktivitäten wie z.B. lange Einkaufs-Erlebnistage oder gemeinsame Werbeaktionen und eine gute Kommunikation der Angebote können ein erster Ansporn sein.

Gastronomie fördern und erhalten

Bad Steben hat mit fränkischer Wirtshauskultur, Kultkneipe, Biergarten, Cafés, Vereinsgaststätten, Bars, gehobener und internationaler Küche sowie einer eigenen Brauerei ein gutes, abwechslungsreiches Angebot an gastronomischen Betrieben. Diese Vielfalt gilt es zu sichern und auszubauen. Auf der anderen Seite schließen immer mehr Dorfwirtshäuser. Neben Einkehrmöglichkeiten brechen so auch Räume für Zusammenkunft und Dorfleben weg. Wir setzen uns dafür ein, dass die einheimischen Wirtschaften bestmöglich gefördert und gute Grundlagen für neue Gastronomiebetriebe geschaffen werden. Wo dies nicht möglich ist, wollen wir an sinnvollen Alternativen zum „Dorfwirtshaus“ arbeiten.

Kulturelles Angebote herausstellen und weiterentwickeln

In Bad Steben gibt es durch den Kurbetrieb, Vereine und Initiativen eine Vielzahl an Festen und ein umfangreiches kulturelles Angebot. Vielen Kurveranstaltungen fehlt mittlerweile jedoch das Publikum, sich wiederholende Vorträge und Konzerte haben ihren Zenit überschritten. Durch attraktivere, neue Angebote, eine professionelle Auswahl an Künstlern und eine gemeinsame Kommunikation kann dies verbessert werden. Eine besondere Bedeutung hat dabei das Kurhaus. Das Kurhaus braucht eine attraktive dauerhafte Nutzung und eine Generalsanierung.

Ortsbildprägende Gebäude und Immobilien benötigen Strategien

Einige Leerstände in der Bad- und Hauptstraße haben neue Eigentümer, Renovierungsarbeiten setzen positive Zeichen. Dennoch stehen in Bad Steben immer noch viele Wohn- und Gewerbeimmobilien leer. Dies schafft ein unbefriedigendes Ortsbild und vernichtet Werte. Um Immobilienbesitzer bei Sanierungen oder Nachnutzungskonzepten beratend und finanziell zu unterstützen, wurde ein kommunales Förderprogramm auf den Weg gebracht. Des Weiteren gilt es, wichtige, Ortsbildprägende Gebäude wie den Bahnhof zu entwickeln und einer attraktiven Nutzung zuzuführen.

Feuerschutz

Der Feuerschutz hat für uns einen hohen Stellenwert, wir unterstützen unsere Freiwilligen Feuerwehren in allen Bereichen. Allein in den letzten sechs Jahren wurden neue Fahrzeuge für die Feuerwehren in Thierbach, Bad Steben und Obersteben angeschafft und somit die Einsatzbereitschaft sichergestellt. Wir stehen für eine moderne Ausstattung unserer Kameradinnen und Kameraden sowie der Feuerwehrhäuser. Schon heute bereiten wir mit der Stützpunktwehr die Ersatzbeschaffung der Drehleiter vor!

Ausgezeichnete Betreuungs- und Schulangebote für unsere Kinder

Die Angebote der Kinderbetreuung mit Krippe, Kindergarten und Hort sind in Bad Steben seit Jahren sehr gut. Diese wollen wir erhalten und unterstützen daher den geplanten Kindergarten-Neubau an der Schule. Darüber hinaus setzen wir uns für unsere Grundschule ein, um unseren Kindern gerade in den ersten Jahren vor Ort eine gute und zukunftsfähige Bildung zu ermöglichen. Unser Ziel ist es, das Angebot und die Qualität der Betreuung zu halten, Eltern bestmöglich zu unterstützen und auf künftige Veränderungen in der Bildung richtig reagieren zu können.

Verbesserung der Verkehrssicherheit

Für Bad Steben als Kurort und unsere Kinder muss uns die stetige Verbesserung der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer besonders wichtig sein. Kritische Stellen können durch eine bessere Verkehrsführung und – lenkung entschärft und abgeschafft werden. Davon profitieren alle Bürger gleichermaßen, Auto- und Radfahrer ebenso wie die jüngsten Verkehrsteilnehmer, unsere Kinder, und Senioren. Daneben müssen im Ortskern gute Parkmöglichkeiten geschaffen und Parkplätze ausgebaut werden. Dadurch kann sowohl die Aufenthalts- und Lebensqualität als auch die Straßengestaltung deutlich verbessert werden.

Freizeitmöglichkeiten erweitern

Für unsere Kinder haben wir in Bad Steben und in den Ortsteilen altersgerechte Spielplätze. Auch viele Vereine bieten eine hervorragende Jugendarbeit. Daneben fehlt ein Anlaufpunkt für die „kleinen Jugendlichen“. Abenteuer- und Wasserspielplätze können diese Lücke teilweise schließen und haben sich in anderen Orten bewährt. Mit der Wasserspielanlage im Ludwig-Müller-Park ist ein erster Schritt bereits getan. Wir möchten derartige attraktive Spielangebote ausbauen und unsere Freizeitmöglichkeiten in diesem Bereich entwickeln und erweitern.

Förderung des Radelns

Nicht zuletzt dank des großen Angebots an E-Bikes nimmt der Anteil der Radfahrer auch in unserer Mittelgebirgslandschaft zu. Als Kur- und Tourismusort müssen wir diese Entwicklung positiv begleiten, aktiv gestalten und dabei die Chance nutzen, Autoverkehr zu reduzieren. Ein erstes Ziel ist dabei das Vorhandensein von Lademöglichkeiten für E-Bikes genauso wie das Vorhalten von sicheren Fahrradständern und Abstellmöglichkeiten. Daneben fordern wir den Ausbau des Radwegenetzes. Das kommt unseren Bürgern, aber auch unseren Gästen zugute und erleichtert die Entscheidung fürs Rad.

Vorreiter bei Breitbandversorgung und Digitalisierung

Der Breitbandausbau in Bayern wird von der Politik stark gefördert und unterstützt. Bayern ist hier in Europa Spitzenreiter. Auch in Bad Steben ist die Breitbandversorgung auf den Weg gebracht. Daneben müssen im Mobilfunk Netzlücken geschlossen und die Infrastruktur ausgebaut werden. Vor allem gewerbliche Nutzer haben einen hohen Bedarf an schnellen Internet- und Mobilfunkverbindungen. Aber auch private Nutzer profitieren von dem geplanten Ausbau mit Glasfaser und leistungsstarken Netzen. Wir unterstützen die flächendeckende Versorgung in allen Ortsteilen und treiben diese nach Kräften voran. Unser Ziel ist es, mit dem Vorhalten von schnellem Internet und modernem Mobilfunk die Attraktivität Bad Stebens als Wohnort zu steigern, Firmen flexibles Handeln in der digitalen Welt zu ermöglichen und die Digitalisierung unserer Schule für ein in die Zukunft gerichtetes Lernen unserer Kinder zu unterstützen.

Regionalität und Landwirtschaft stärken

Die Land- und Forstwirtschaft ist in unserem Naturpark ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, charakterisiert unsere Heimat und trägt zu einem lebenswerten und attraktiven ländlichen Raum bei. Regionale Produkte und Erzeugnisse zeichnen sich darüber hinaus durch eine hohe Qualität aus und bieten unseren Bürgern und Gästen vielfältige, gesunde und nachhaltige Lebensmittel. Diese Kulturlandschaft wollen wir erhalten und pflegen. Bäuerliche Familienbetrieben, Waldbesitzer und regionale Vermarkter brauchen optimale Rahmenbedingungen sowie eine hohe Wertschätzung ihrer Leistungen.