Bert Horn als Bürgermeister für unser Bad Steben!

Bad Steben ist auf einem guten Weg! Gäste- und Übernachtungszahlen steigen, die Finanzen der Gemeinde wurden saniert und die Schulden um über 80% abgebaut. Die verbesserte Finanzsituation hat es uns ermöglicht, wieder in städtebauliche Projekte zu investieren und unseren Ort auch optisch ansprechender zu gestalten. Badstraße, Poststraße und die Dorferneuerung in Carlsgrün sind hier aktuelle Beispiele. Auch die barrierefreie Umgestaltung öffentlicher Bereiche schreitet stetig voran und kommt Familien wie Senioren gleichermaßen zu Gute. Daneben konnten unsere Angebote im Bereich der Kinderbetreuung stetig erweitert werden, während unsere Schule beste Voraussetzungen für einen modernen Unterrichtsbetrieb bietet.


Ich bin dankbar dafür, dass ich als Bürgermeister einen aktiven Beitrag zu dieser positiven Entwicklung leisten konnte.

Die Erweiterung der Therme mit dem neuen Freibad oder unser Bürgerbus sind nur zwei Beispiele dafür, was in Bad Steben geschaffen wurde. Dennoch gibt es viel zu tun: Der Neubau einer Kindertagesstätte steht ebenso auf der Tagesordnung wie umfangreiche Sanierungen bei unseren Straßen oder im Bereich von Wasser und Abwasser. Darüber hinaus unterstützt unser neues kommunales Förderprogramm künftig Hauseigentümer bei der Sanierung leerstehender Anwesen. Und natürlich besteht der Wunsch nach einem weiteren Einkaufsmarkt.


Die Voraussetzungen für eine gute Entwicklung sind geschaffen. Ich möchte diese nutzen, um auch in den nächsten sechs Jahren etwas für unseren Heimatort zu bewegen. Ich werde die Erschließung des Gewerbegebietes in Carlsgrün vorantreiben und dafür sorgen, dass attraktives Bauland in absehbarer Zeit zur Verfügung stehen wird. Kraftvoll in die Zukunft für ein modernes Bad Steben – unter diesem Motto möchte ich mich für Sie einsetzen.

Bürgermeister Bert Horn - gut für Bad Steben.